Datenschutzerklärung
I. Einleitung

OMEGA Pilzno International Transport & Spedition Godawski & Godawski Sp. z o.o. mit Sitz in Pilzno sowie die Gesellschaften, die zur Kapitalgruppe OMEGA PILZNO gehören (im Weiteren Gruppe OMEGA PILZNO) unternehmen jegliche möglichen Bemühungen, um die Sicherheit der uns anvertrauten personenbezogenen Daten zu gewährleisten, im Bewusstsein, dass personenbezogene Daten einen Wert haben und den entsprechenden Schutz erfordern.
Die Priorität der Gruppe OMEGA ist es, Sie über Fragen in Verbindung mit der Verarbeitung personenbezogener Daten zu informieren, aufgrund des Inhalts geltender Datenschutzbestimmungen, darunter insbesondere der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG („DSGVO“).
Die vorliegende Datenschutzpolitik stellt eine Synthese der rechtlichen Grundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten, ihrer Verarbeitungsweisen sowie der Rechte dar, die Unternehmen zustehen, deren Daten wir verarbeiten. Immer wenn wir personenbezogene Daten auf Grundlage eines rechtlich begründeten Interesses des Verarbeiters der Daten verarbeiten, bemühen wir uns, unser Interesse und den potentiellen Einfluss auf die Person, die die Daten betreffen (sowohl im positiven als auch im negativen Sinne) sowie die Rechte dieser Person zu analysieren und abzuwägen. Wir verarbeiten keine personenbezogenen Daten, wenn wir zu der Schlussfolgerung kommen, dass der Einfluss auf die Person, die die Daten betreffen, unsere Interesse überwiegen würde, es sei denn, wir verfügen über eine andere legalisierende Prämisse, z.B. wir verfügen über ein entsprechendes Einverständnis bzw. Rechtsvorschriften erfordern bzw. erlauben dies.

II. Gruppe OMEGA PILZNO – Verarbeiter der personenbezogenen Daten

Zur Gruppe OMEGA PILZNO gehören folgende Gesellschaften:

  • Omega Pilzno International Transport & Spedition Godawski & Godawski Sp. z o.o. mit Sitz in Pilzno, ul. Kraszewskiego 44, 39-220 Pilzno (KRS 0000043558),
  • Przedsiębiorstwo Przewozowe Podkarpackiej Komunikacji Samochodowej Sp. z o.o. mit Sitz in Rzeszów, ul. Towarowa 12, 35-221 Rzeszów (KRS 0000089601),
  • Omega Silesia Sp. z o.o. mit Sitz in Pilzno, ul. Kraszewskiego 44, 39-220 Pilzno (KRS 0000377530),
  • Omega Truck Center Sp. z o.o. mit Sitz in Pilzno, ul. Kraszewskiego 44, 39-220 Pilzno (KRS 0000313750),
  • Omega Property Sp. z o.o. mit Sitz in Pilzno, ul. Kraszewskiego 44, 39-220 Pilzno (KRS 0000621420),
  • STC Sp. z o.o. mit Sitz in Wola Cicha, Wola Cicha 150, 36-060 Głogów Małopolski (KRS 0000629744).

Die vorliegende Datenschutzpolitik findet Anwendung auf alle Fälle, in denen irgendeine der Gesellschaften der Gruppe OMEGA PILZNO Verarbeiter von personenbezogenen Daten ist/sein wird und personenbezogene Daten verarbeitet, die direkt von der Person erlangt wurden, die die Daten betreffen, sowie auf Fälle, in denen die Gesellschaften der Gruppe OMEGA PILZNO die personenbezogenen Daten aus anderen Quellen erlangt hat. Die Gruppe OMEGA PILZNO realisiert ihre Informationspflichten in beiden oben genannten Fällen, die entsprechend in Art. 13 und Art. 14 DSGVO festgelegt sind, gemäß diesen Bestimmungen.

III. Kontakt

Um Ihnen den Kontakt zu uns in allen Fragen bezüglich der Verarbeitung von personenbezogenen Daten sowie die Wahrnehmung von Rechten in Verbindung mit der Datenverarbeitung zu ermöglichen, geben wir folgende Kontaktdaten der Gruppe OMEGA PILZNO an:
E-Mail: rodo@omega-pilzno.com.pl
Adresse: ul. Kraszewskiego 44, 39-220 Pilzno mit dem Vermerk RODO [DSGVO]

IV. Operationen der Verarbeitung von personenbezogenen Daten

1. Verarbeitung personenbezogener Daten von Personen, die Internetseiten besuchen, die von der Gruppe OMEGA PILZNO betrieben werden, bzw. die Leistungen nutzen, die auf elektronischem Weg erbracht werden

a) Allgemeine Informationen

Natürliche Personen, die Internetseiten besuchen, die von der Gruppe OMEGA PILZNO betrieben werden, bzw. die Leistungen nutzen, die auf elektronischem Weg erbracht werden, haben die Kontrolle über die personenbezogenen Daten, die sie uns übermitteln. Sammeln und Nutzen von Informationen über User beschränken wir auf das notwendige Minimum, das erforderlich ist, um Leistungen für sie zu erbringen.

b) Log-Dateien

Bei jedem Aufrufen der Internetseite sammelt unser System automatisch Daten und Informationen aus dem System des Computers, der die Internetseite öffnet. Es erfolgt das Herunterladen der folgenden Daten:

  • Informationen über die Art des Browsers und der verwendeten Version,
  • Betriebssystem des Users,
  • IP-Adresse des Users,
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufens der Internetseite,
  • Internetseiten, von denen das System des Users auf unsere Internetseite übergegangen ist (sog. Referrer),
  • Internetseiten, die vom System des Users über unsere Internetseite aufgerufen worden sind.

Diese Daten werden auch in den Log-Dateien unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung der Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Users findet nicht statt. Auf Grundlage dieser Daten kann die jeweilige Person nicht identifiziert werden, da die IP-Adresse nur in verdeckter Form verfügbar ist. Die übermittelten Daten werden außerdem gespeichert und verarbeitet, um Fehler zu analysieren sowie zu statistischen Zwecken in der Tagesdatei. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um es zu ermöglichen, die Seite für den Computer des Users zugänglich zu machen. Zu diesem Zweck muss die IP-Adresse des Users für die Dauer der Sitzung gespeichert werden. Die Speicherung in den Log-Dateien hat den Zweck, die Funktionalität der Internetseite zu gewährleisten. Darüber hinaus dienen die Daten uns zur Optimierung der Internetseite und zur Gewährleistung der Sicherheit unserer IT-Systeme. Eine Daten-Analyse zu Marketingzwecken findet nicht statt.

c) Cookies-Dateien

Im beschränkten Umfang können wir personenbezogene Daten automatisch mit Hilfe von Cookies-Dateien sammeln, die sich auf unseren Internetseiten befinden. Sogenannte Cookies sind kleine Dateien mit IT-Daten, die auf dem Computer, dem Tablet bzw. dem Smartphone gespeichert und aufbewahrt werden, die dazu bestimmt sind, die Internetseiten zu nutzen. „Cookies” enthalten gewöhnlich den Namen der Internetseite, von der sie stammen, den Zeitpunkt ihrer Speicherung auf dem Endgerät sowie eine einmalige Nummer. Cookies werden zu folgenden Zwecken genutzt:

  • Anpassung der Internetseiten an die Präferenzen des Users sowie Optimierung der Nutzung der Internetseiten;
  • Personalisierung der Inhalte, die für den jeweiligen User des Services angezeigt werden;
  • Erstellung von Statistiken, die die Nutzungsweise von Internetseiten durch User erklären, was es ermöglicht, ihren Aufbau und die Inhalte der Seite [sog. Content] zu verbessern;
  • Aufrechterhaltung der Sitzung des Users (nach dem Einloggen), was es erlaubt, das Einloggen auf jeder Unterseite des Services zu übergehen;
  • Optimierung des Reklame- und Marketingangebots für den jeweiligen User der Internetseite.

Wir verwenden drei Arten von Cookies: „Sitzungs-Cookies”, „ständige” sowie „externe” Cookies. „Sitzungs-Cookies” sind provisorische Dateien, die auf dem Computer, Tablet bzw. Smartphone des Users gespeichert werden, bis zum Ausloggen, Verlassen der Seite bzw. Schließen des Internetbrowsers, und denen der Bedienung von Leistungen, die eine Verifizierung im Rahmen der jeweiligen Internetseite erfordern. „Ständige” Cookies werden auf dem Computer, Tablet bzw. Smartphone des Users gespeichert, für die Dauer, die in den Parametern der Cookies festgelegt sind, bzw. bis sie vom User gelöscht werden, und dienen dazu, sich die vom User gewählten Einstellungen und die Personalisierung des Interfaces zu merken. „Externe” Cookies (sog. third parties cookies) ermöglichen das Sammeln von Informationen über die Nutzungsweise von Internetseiten sowie die Lieferung von Reklameinhalten für User, die optimal an die Interessen der jeweiligen User angepasst sind.
Die personenbezogenen Daten, die mit Hilfe der Cookies gesammelt werden, sind verschlüsselt, um den Zugriff unerwünschter und unbefugter Personen auf sie zu verhindern. Sie werden ausschließlich dafür gesammelt, für den User bestimmte Funktionen auszuführen.
Die Gruppe OMEGA PILZNO informiert darüber, dass die meisten Internetbrowser Einstellungen enthalten, bei denen das Akzeptieren von Cookies voreingestellt ist. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass Ihre Aktivitäten auf einer Internetseite überwacht werden, können Sie jeder Zeit in Ihrem Internetbrowser die Option Cookies ausschalten. Darüber hinaus haben Sie das Recht und die Möglichkeit, in Ihrem Internetbrowser solche Einstellungen zu Cookies vorzunehmen, die diese automatisch blockieren. Die Nutzung unserer Internetseite ohne Nutzung von Cookies ist möglich, allerdings kann es in vereinzelten Situationen zu Beschränkungen im Verlauf kommen.
Detaillierte Informationen über die Möglichkeiten und Bedienungsweisen von Cookies-Dateien sind in den Software-Einstellungen (Browser-Einstellungen) verfügbar:

  • Browser Firefox
  • Browser Chrome
  • Browser Internet Explorer
  • Browser Opera
  • Browser Safari

Zur Analyse von Verhaltensweisen von Usern verwenden wir Google Analytics, Analyseleistungen des Netzwerks Google Inc. (im Weiteren „Google”). Nichtsdestotrotz haben wir Google damit beauftragt, Ihre IP-Adresse vor der Analyse des User-Verhaltens im Netz zu anonymisieren. Wir haben entsprechende Einträge im Programmiercode von Google Analytics vorgenommen.
Google Analytics nutzt Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die Analyse der Nutzungsweise der Internetseite durch Sie ermöglichen. Cookies, die von Google Analytics genutzt werden, können vorübergehende bzw. dauerhafte Dateien sein, deren maximale Gültigkeit in der Regel zwei Jahre nicht überschreitet. Informationen, die durch Cookies erstellt werden, bezüglich der Nutzung der Internetseite durch Sie werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert.
Aufgrund der von uns aktivierten IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse im Bereich von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union bzw. anderen Staaten, die dem Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum angehören, vor der Übermittlung an den Google-Server in den USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen, auf die wir keinen Einfluss haben, wird die vollständige IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übermittelt und wird dort gekürzt. Im Rahmen unseres Auftrags wird Google die oben genannten Informationen nutzen, um die Nutzung unserer Internetseite zu bewerten, Rapporte über Aktivitäten auf der Internetseite zu erstellen, sowie um für uns andere Leistungen in Verbindung mit der Nutzung der Internetseite und des Internets zu erbringen. Die IP-Adresse, die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics übermittelt wird, wird nicht mit anderen Daten von Google verbunden.
Was wichtig ist: Sie können verhindern, dass von Cookies (von Google) erstellte Daten registriert und an Google übermittelt werden und die die Nutzung der Internetseite durch Sie betreffen (einschl. Ihrer IP-Adresse), sowie dass diese Daten von Google verarbeitet werden, wenn Sie das Plug-in für den Browser herunterladen und installieren, der sich unter folgendem Link befindet: tools.google.com/dlpage/gaoptout

d) Kontaktformulare

Die Internetseiten der Gruppe OMEGA PILZNO ermöglichen die Kontaktaufnahme mit den jeweiligen Gesellschaften der Gruppe OMEGA PILZNO. Wir verwenden Kontaktformulare und Bewerbungsformulare für Arbeit und Zusammenarbeit. Im Rahmen der Nutzung der genannten Fragebögen ist es gewöhnlich notwendig, dass Sie uns Ihre personenbezogenen Daten (Vorname, Familienname, Telefon, E-Mail-Adresse) übermitteln. Diese Daten, die von Ihnen auf dem Online-Formular übermittelt werden, werden nur im Rahmen und zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage heruntergeladen, verarbeitet und genutzt, und ihre Nutzung erfolgt nur mit ausdrücklichem Einverständnis von Ihnen.

e) E-Mail-Korrespondenz

Unverschlüsselte E-Mail-Adressen, die über das Internet versandt werden, werden nicht ausreichend gegen unbefugten Zugriff Dritter geschützt.

2. Verarbeitung von personenbezogener Daten von Personen, die die Gruppe OMEGA PILZNO kontaktieren, um Informationen zum Angebot einzuholen bzw. Anmerkungen zu Leistungen zu teilen, aber auch kontaktieren, um einen Vertrag abzuschließen

Von natürlichen Personen, die uns kontaktieren, um Informationen zum Angebot einzuholen bzw. Anmerkungen zu Leistungen zu teilen, aber auch kontaktieren, um einen Vertrag abzuschließen, sammeln wir folgende personenbezogene Daten: Vorname und Familienname, Funktion, E-Mail-Adresse sowie Telefonnummer. Insbesondere können uns diese Personen eine E-Mail über die Internetseite schicken. Derartige Nachrichten enthalten den eingestellten User-Namen und die E-Mail-Adresse sowie zusätzliche Informationen, die der User in die Nachricht aufnehmen will. Wir bitten Sie, über die Internetseite keine Informationen aus den besonderen Kategorien von personenbezogenen Daten anzugeben, die in Art. 9, Abs. 1 der DSGVO genannt werden (Informationen über die rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder die Gewerkschaftszugehörigkeit, Informationen zum körperlichen bzw. geistigen Gesundheitszustand, genetische Daten, biometrische Daten, Sexualleben, sexueller Orientierung sowie krimineller Vergangenheit). Falls derartige Informationen aus irgendeinem Grund angegeben werden, wird das das ausdrückliche Einverständnis dazu bedeuten, dass wir solche Information in der Form sammeln und nutzen, die im vorliegenden Dokument bzw. an der Stelle festgelegt worden sind, wo diese Informationen offengelegt wurden.

3. Verarbeitung personenbezogener Daten von Kunden und potentiellen Kunden

Die Gruppe OMEGA PILZNO verarbeitet personenbezogene Daten ihrer Kunden und potentiellen Kunden. Unter diesen Daten können sich auch personenbezogene Daten von Personen in Verbindung mit unseren Kunden befinden, die keine natürliche Personen sind (z.B. Ansprechpartner, Daten von Gremien-Mitgliedern von Rechtspersonen). Personenbezogene Daten dieser Art werden in IT-Systemen verarbeitet, derer sich die Gruppe OMEGA PILZNO bedient, darunter auch ein CRM-System. Personenbezogene Daten, die für diese Zwecke verarbeitet werden, umfassen unter anderem: Vorname und Familienname, Name des Arbeitgebers, Funktion des Ansprechpartners, Telefonnummer, E-Mail-Adresse bzw. andere dienstliche Kontaktdaten.

4. Verarbeitung personenbezogener Daten von End-Usern von Online-Tools

In der Situation, in der wir Kunden bestimmte Produkte bzw. Leistungen im Online-Modus (im Internet) zugänglich machen, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten der End-User dieser Art von Produkten und Leistungen. Wir machen darauf aufmerksam, dass Informationen bezüglich Cookies und Zugang-Logs, die von uns zuvor genannt wurden, auch auf die Verarbeitung von Daten natürlicher Personen Anwendung finden, die Produkte bzw. Leistungen nutzten, die im Online-Modus angeboten werden.

5. Verarbeitung personenbezogener Daten von Transportteilnehmern

Die Gruppe OMEGA PILZNO verarbeitet personenbezogene Daten von Transportteilnehmern und die Informationsklausel für diese Personengruppe befindet sich auf unserer Internetseite unter folgender Adresse: https://omega-pilzno.com.pl/polityka-prywatnosci/ im Tag „Informationsklausel für Transportteilnehmer”

6. Monitoring

Auf dem Gelände der Objekte/Immobilien, die die Gruppe OMEGA PILZNO im Rahmen der ausgeübten Gewerbetätigkeit nutzt, läuft gewöhnlich eine Videoüberwachung. Die Stellen, die der Videoüberwachung unterliegen, sind mit entsprechendem graphischen Zeichen gekennzeichnet.

V. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

1. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die Internetseiten besuchen, die von der Gruppe OMEGA PILZNO betrieben werden, bzw. die Leistungen nutzen, die auf elektronischem Weg erbracht werden, basiert auf unterschiedlichen Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung, je nach Kategorie der personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, und dem Zweck der Verarbeitung. Die Daten von Personen, die unsere Internetseiten besuchen, verarbeiten wir auf Grundlage des rechtlich begründeten Interesses des Verarbeiters der Daten bzw. auf Grundlage eines Einverständnisses, falls wir die Person, die die Daten betreffen, gebeten haben, eine derartige Einverständniserklärung zu geben. Personenbezogene Daten von Personen, die das Online-/Kontaktformular ausfüllen, verarbeiten wir, weil das notwendig ist, um den Vertrag umzusetzen. Manchmal erfordern Rechtsvorschriften von uns die Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten für Zwecke der Steuer und Rechnungslegung.

2. Die Verarbeitung von personenbezogener Daten von Personen, die die Gruppe OMEGA PILZNO kontaktieren, um Informationen zum Angebot einzuholen bzw. Anmerkungen zu Leistungen zu teilen, aber auch kontaktieren, um einen Vertrag abzuschließen, findet statt auf Basis von:
a) Einverständniserklärung des End-Users, der die o.g. Bitte an die Gruppe OMEGA PILZNO richtet, bzw.
b) zum Zweck der Vertragsumsetzung (Realisierung der Forderung), die von der jeweiligen Person gemeldet wurde, bzw.
c) auf Grundlage eines berechtigten Ziels des Verarbeiters der Daten.

3. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten von natürlichen Personen – Kunden von OMEGA PILZNO basiert auf Folgendem:
a) auf dem berechtigten Interesse der Gesellschaft der Gruppe OMEGA PILZNO als Datenverarbeiter (z.B. im Bereich der Erstellung von Datenbanken, Analysetätigkeiten, darunter Tätigkeiten zur Analyse der Nutzung von Produkten, Direktmarketing von eigenen Produkten, Sicherung der Dokumentation zum Zweck der Verteidigung eventueller Ansprüche bzw. zum Zweck der Geltendmachung von Ansprüchen);
b) Einverständniserklärung (darunter insbesondere das Einverständnis zum E-Mail-Marketing bzw. Telemarketing);
c) Umsetzung des abgeschlossenen Vertrags
d) Pflichten, die aus gesetzlichen Bestimmungen resultieren (z.B. Steuerrecht bzw. Rechnungslegungsvorschriften).

4. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten von natürlichen Personen, die potentielle Kunden von OMEGA PILZNO sind, basiert auf Folgendem:
a) auf dem berechtigten Interesse der Gesellschaft der Gruppe OMEGA PILZNO als Datenverarbeiter (insbesondere im Bereich der Erstellung von Datenbanken, Direktmarketing von eigenen Produkten);
b) Einverständniserklärung (darunter insbesondere das Einverständnis zum E-Mail-Marketing bzw. Telemarketing);
c) Aufnahme von Maßnahmen auf Verlangen der Person, die die Daten betreffen, vor Abschluss des Vertrags.

5. Wenn die End-User ebenfalls Kunden der Gruppe OMEGA PILZNO sind, sind die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung ihrer Daten die gleichen wie in Bezug auf Kunden der Gruppe OMEGA PILZNO, wie oben beschrieben. Wenn sie hingegen keine Kunden sind, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten je nach Situation und Art der personenbezogenen Daten entweder die Einverständniserklärung der natürlichen Personen (darunter insbesondere die Einverständniserklärung zu E-Mail-Marketing bzw. Telemarketing) oder das berechtigte Interesse der Gesellschaft der Gruppe OMEGA PILZNO als Verarbeiter der Daten (z.B. im Bereich der Lieferung der Leistung, die vom Kunden bestellt wurde, im Bereich von Analyse- und Profiling-Tätigkeiten, darunter Tätigkeiten zur Analyse der Nutzung von Produkten, Direktmarketing von eigenen Produkten, Sicherung der Dokumentation zum Zweck der Verteidigung eventueller Ansprüche bzw. zum Zweck der Geltendmachung von Ansprüchen).

6. Die Rechtsgrundlagen der Verarbeitung von personenbezogenen Daten von Transportteilnehmern wurden auf folgender Internetseite beschrieben:  omega-pilzno.com.pl/polityka-prywatnosci/ im Tag „Informationsklausel für Transportteilnehmer”

7. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Videoüberwachung sind das begründete Interesse des Verarbeiters, die Gewährleistung der Sicherheit der Mitarbeiter und der Schutz von Vermögen auf dem überwachten Gelände.

VI. Dauer der Verarbeitung der Daten

Der Zeitraum, über den Gesellschaften der Gruppe OMEGA PILZNO personenbezogene Daten verarbeiten, ist abhängig von der Rechtsgrundlage, die die Verarbeitung der personenbezogenen Daten legalisiert.
Falls die Gruppe OMEGA PILZNO personenbezogene Daten auf folgender Grundlage verarbeitet:

  • Einverständniserklärung, der Zeitraum der Verarbeitung dauert bis zur Zurücknahme dieses Einverständnisses durch die Person, die diese Daten betreffen;
  • begründetes Interesse des Verwalters der Daten, der Zeitraum der Verarbeitung dauert bis zum Zeitpunkt, an dem das o.g. Interesse erlöscht (z.B. Frist für Verjährung von zivilrechtlichen Ansprüchen), bzw. bis zum Zeitpunkt, an dem die Person, die diese Daten betreffen, einer weiteren solchen Verarbeitung widerspricht – in Situationen, in denen ihr gemäß den Rechtsvorschriften ein solches Widerspruchsrecht zusteht;
  • geltende Rechtsvorschriften, Zeiträume der Datenverarbeitung zu diesem Zweck legen diese Vorschriften fest,
  • Daten aus der Videoüberwachung über einen Zeitraum bis zu 60 Tagen ab ihrer Speicherung bzw. Überschreibung.

Falls konkrete rechtliche bzw. vertragliche Anforderungen fehlen, ist der Basiszeitraum für die Aufbewahrung von Daten bei Aufzeichnungen und anderer Beweisdokumentation, die während der Geltungsdauer des Vertrags angefertigt wurde, maximal 10 Jahre.

VII. Empfänger der Daten

Personenbezogene Daten übermitteln wir anderen ausschließlich dann, wenn uns dies Rechtsvorschriften erlauben, wobei wir eine hohe Sicherheitsstufe zum Zweck des Schutzes dieser Daten aufrechterhalten. Wir können Ihre personenbezogenen Daten Firmen bzw. anderen Mitarbeitern übermitteln, die Leistungen in unserem Namen erbringen, beispielsweise, um technischen Support zu gewährleisten, um die Nützlichkeit dieser Internetseite zu Marketingzwecken bzw. für eine andere Art der Zugänglichmachung des Services zu bewerten. Mit diesen Partnern haben wir Verträge abgeschlossen, um zu gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten auf Grundlage unserer Richtlinien und in Übereinstimmung mit der vorliegenden Datenschutzpolitik und anderen entsprechenden Maßnahmen verarbeitet werden, deren Ziel es ist, die Vertraulichkeit und Sicherheit zu gewährleisten. Ihre personenbezogenen Daten werden diesen Unternehmen und anderen Dritten nur dann übermittelt, wenn das notwendig ist, um die Leistungen auszuführen, die Sie gefordert haben, bzw. die Sie autorisiert haben, um Ihre und unsere Rechte, Eigentum bzw. Sicherheit zu schützen, bzw. wenn wir dazu auf Grundlage geltender Gesetze, gerichtlicher Vorschriften bzw. Vorschriften sonstiger Ämter verpflichtet sind, bzw. wenn die Offenlegung von personenbezogenen Daten in anderer Weise notwendig ist, um rechtliche bzw. strafrechtliche Feststellungen bzw. Feststellungen eines gerichtlichen Prozesses zu unterstützen.
Empfänger von personenbezogenen Daten, die Gesellschaften der Gruppe OMEGA PILZNO als Verarbeiter personenbezogener Daten verarbeiten, können sein:

  • o.g. Unternehmen, die personenbezogene Daten auf Grundlage eines Vertrags über die Auftragsverarbeitung von personenbezogenen Daten verarbeiten,
  • Gesellschaften der Gruppe OMEGA PILZNO (untereinander),
  • Unternehmen, die Hostingleistungen erbringen,
  • Subunternehmer der Gesellschaften der Gruppe OMEGA PILZNO, die Leistungen im Bereich Lieferung von Software, Wartungsleistungen für Software bzw. Geräte erbringen, die wir nutzen, ebenso wie Dienstleister, deren Leistungen wir in Anspruch nehmen,
  • Versicherer, Versicherungsmakler, die einen Schaden in Verbindung mit der ausgeführten Leistung abwickeln,
  • Inkassofirmen, Auditoren und Wirtschaftsprüfer, Rechtsberater, Steuerberater,
  • Gremien, die die Einhaltung von Recht überwachen, Regulierungsgremien und andere Organe der öffentlichen Verwaltung.
 
VIII. Rechte in Verbindung mit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Die Gesellschaften der Gruppe OMEGA PILZNO als Verarbeiter der Daten sind für die Wahrnehmung von Rechten natürlicher Personen bezüglich ihrer personenbezogener Daten verantwortlich.
Ihnen stehen folgende Rechte in Verbindung mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu:

  • Recht auf Zurücknahme des Einverständnisses zur Verarbeitung der Daten, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage eines Einverständnisses verarbeiten,
  • Recht auf Zugriff auf die eigenen personenbezogenen Daten,
  • Recht auf Richtigstellung der personenbezogenen Daten,
  • Recht auf Forderung nach Löschung der personenbezogenen Daten,
  • Recht, auf Forderung nach Beschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten,
  • Recht, Widerspruch gegen die Datenverarbeitung aufgrund Ihrer besonderen Situation einzulegen – in Fällen, in denen wir Ihre Daten auf Grundlage unseres rechtlich berechtigten Interesses verarbeiten,
  • Recht auf Übertragung personenbezogener Daten, d.h. das Recht, von uns die eigenen personenbezogenen Daten zu erhalten, in einem strukturierten, allgemein verwendeten maschinenlesbaren IT-Format; Sie können diese Daten einem anderen Verarbeiter senden bzw. fordern, dass wir Ihre Daten einem anderem Verarbeiter übersenden. Allerdings machen wir das nur, wenn ein solcher Versand technisch möglich ist. Das Recht auf Übertragung von personenbezogenen Daten steht Ihnen nur in Bezug auf solche Daten zu, die wir auf Grundlage des Vertrags mit Ihnen bzw. auf Grundlage einer von Ihnen erteilten Einverständniserklärung verarbeiten,
  • Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde für Datenschutz – dem Präsidenten des Amts für Datenschutz.
Informationsklausel für Kunden/Geschäftspartner
1. Verarbeiter der personenbezogenen Daten

Verarbeiter Ihrer personenbezogenen Daten ist die polnische Gesellschaft der Gruppe OMEGA PILZNO, die Transportleistungen erbringt. Liste der Gesellschaften der Gruppe OMEGA PILZNO:

  • Omega Pilzno International Transport & Spedition Godawski & Godawski Sp. z o.o. mit Sitz in Pilzno, ul. Kraszewskiego 44, 39-220 Pilzno (KRS 0000043558),
  • Przedsiębiorstwo Przewozowe Podkarpackiej Komunikacji Samochodowej Sp. z o.o. mit Sitz in Rzeszów, ul. Towarowa 12, 35-221 Rzeszów (KRS 0000089601),
  • Omega Silesia Sp. z o.o. mit Sitz in Pilzno, ul. Kraszewskiego 44, 39-220 Pilzno (KRS 0000377530),
  • Omega Truck Center Sp. z o.o. mit Sitz in Pilzno, ul. Kraszewskiego 44, 39-220 Pilzno (KRS 0000313750)
  • Omega Property Sp. z o.o. mit Sitz in Pilzno, ul. Kraszewskiego 44, 39-220 Pilzno (KRS 0000621420)
  • STC Sp. z o.o. mit Sitz in Wola Cicha, Wola Cicha 150, 36-060 Głogów Małopolski (KRS 0000629744).
 
2. Kontakt

Zu Datenschutzfragen können Sie uns unter der folgenden E-Mail-Adresse: rodo@omega-pilzno.com.pl bzw. schriftlich unter der folgenden Adresse kontaktieren: ul. Kraszewskiego 44, 39-220 Pilzno mit dem Vermerk RODO [DSGVO]

3. Zwecke der Verarbeitung, Rechtsgrundlage der Verarbeitung sowie Kategorien der Daten

Zwecks Realisierung des Vertrags benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Vorname und Nachname, Wohnadresse, Firmenadresse, Steuernummer, Telefonnummer, Vorname und Nachname von Personen, die zu Gremien des Unternehmens gehören, die vertretungsberechtigt sind.
In Verbindung damit werden wir Ihre personenbezogenen Daten wie folgt verarbeiten:

  • zwecks Umsetzung des Vertrags (Art. 6, Abs. 1, Buchstabe b der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates),
  • zu Archiv- (Beweiszwecken), die die Umsetzung des rechtlich berechtigten Interesses zur Sicherung von Informationen durch den Verarbeiter für den Fall der rechtlichen Notwendigkeit zum Nachweis von Fakten sind (Art. 6, Abs. 1, Buchstabe f der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates);
  • zwecks eventueller Feststellung, Geltendmachung bzw. Schutz gegen Ansprüche, die die Umsetzung des rechtlich berechtigten Interesses des Verarbeiters sind (Grundlage nach Art. 6, Abs. 1, Buchstabe f der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates).
 
4. Dauer der Aufbewahrung der Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden bis zum Zeitpunkt der Verjährung von Ansprüchen in Verbindung mit dem umgesetzten Vertrag aufbewahrt bzw. wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten notwendig sein wird, um zielgerichtet Ansprüche geltend zu machen bzw. sich gegen Ansprüche der Gegenpartei zu verteidigen bzw. für den Zeitraum, in dem separate Rechtsvorschriften allgemein geltenden Rechts dem Verarbeiter die Speicherung der Daten auferlegen, sowie zu Zwecken der geschäftlichen und analytischen Planung durch den Verarbeiter, was ein rechtlich berechtigtes Interesses des Verarbeiters der Daten darstellt.

5. Empfänger der Daten

Zugriff auf Ihre Daten können auch unsere Subunternehmer haben, ebenso wie Buchhaltungs-, Rechts-, IT-Firmen, Schadensabwickler, Dienstleister im Rahmen der Schadensabwicklung, Auditoren, Berater. Gleichzeitig garantieren wir, dass die Offenlegung Ihrer Daten gegenüber den genannten Empfängern in keinem Fall zur Folge haben wird, dass diese zu einem Zweck verarbeitet werden, der in Pkt. 3 genannt wird.

6. Ihre Rechte

Ihnen steht Folgendes zu:
1) Recht auf Zugriff auf Ihre Daten;
2) Recht auf Richtigstellung (Korrektur) Ihrer Daten;
3) Recht auf Forderung nach Löschung der Daten, Beschränkung der Datenverarbeitung unter der Bedingung, dass Prämissen bestehen, die in der DSGVO festgelegt sind,
4) Recht, Widerspruch gegen die Datenverarbeitung aufgrund Ihrer besonderen Situation einzulegen – in Fällen, in denen wir Ihre Daten auf Grundlage unseres rechtlich berechtigten Interesses verarbeiten, es sei denn, wir weisen das Bestehen wichtiger rechtlich begründeter Grundlagen zur Verarbeitung nach, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten übergeordnet sind, bzw. Grundlagen zur Feststellung, Geltendmachung bzw. Verteidigung von Ansprüchen;
5) Recht auf Übertragung personenbezogener Daten, d.h. das Recht, von uns die eigenen personenbezogenen Daten zu erhalten, in einem strukturierten, allgemein verwendeten maschinenlesbaren IT-Format. Sie können diese Daten einem anderen Verarbeiter senden bzw. fordern, dass wir Ihre Daten einem anderem Verarbeiter übersenden, allerdings machen wir das nur, wenn ein solcher Versand technisch möglich ist.
6) Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde – dem Präsidenten des Amts für Datenschutz.

Informationsklausel für Transportteilnehmer
1. Verarbeiter der personenbezogenen Daten

Verarbeiter Ihrer personenbezogenen Daten ist die polnische Gesellschaft der Gruppe OMEGA PILZNO, die Transportleistungen erbringt. Liste der Gesellschaften der Gruppe OMEGA PILZNO:

  • Omega Pilzno International Transport & Spedition Godawski & Godawski Sp. z o.o. mit Sitz in Pilzno, ul. Kraszewskiego 44, 39-220 Pilzno (KRS 0000043558),
  • Przedsiębiorstwo Przewozowe Podkarpackiej Komunikacji Samochodowej Sp. z o.o. mit Sitz in Rzeszów, ul. Towarowa 12, 35-221 Rzeszów (KRS 0000089601),
  • Omega Silesia Sp. z o.o. mit Sitz in Pilzno, ul. Kraszewskiego 44, 39-220 Pilzno (KRS 0000377530),
  • Omega Truck Center Sp. z o.o. mit Sitz in Pilzno, ul. Kraszewskiego 44, 39-220 Pilzno (KRS 0000313750)
  • Omega Property Sp. z o.o. mit Sitz in Pilzno, ul. Kraszewskiego 44, 39-220 Pilzno (KRS 0000621420)
  • STC Sp. z o.o. mit Sitz in Wola Cicha, Wola Cicha 150, 36-060 Głogów Małopolski (KRS 0000629744).
 
2. Kontakt

Zu Datenschutzfragen können Sie uns unter der folgenden E-Mail-Adresse: rodo@omega-pilzno.com.pl bzw. schriftlich unter der folgenden Adresse kontaktieren: ul. Kraszewskiego 44,39-220 Pilzno mit dem Vermerk RODO [DSGVO]

3.Zwecke der Verarbeitung, Rechtsgrundlage der Verarbeitung sowie Kategorien der Daten

Zwecks Realisierung der Transportleistung benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Vorname und Nachname, Wohnadresse, Firmenadresse, Steuernummer, Telefonnummer und bei Empfängern auch den Lieferort.
In Verbindung damit werden wir Ihre personenbezogenen Daten wie folgt verarbeiten:

  • zwecks Umsetzung des Transportvertrags auf Grundlage der Bestimmungen von Art. 38, Abs. 1 und 2 sowie Art. 50 des Gesetzes „Transportrecht“ vom 15. November 1984 bzw. der Bestimmungen von Art. 6 und 7 der Internationalen Vereinbarung über Beförderungsverträge auf Straßen (CMR) (Art. 6, Abs. 1, Buchstabe b der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates),
  • zu Archiv- (Beweiszwecken), die die Umsetzung des rechtlich berechtigten Interesses zur Sicherung von Informationen durch den Verarbeiter für den Fall der rechtlichen Notwendigkeit zum Nachweis von Fakten sind (Art. 6, Abs. 1, Buchstabe f der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates);
  • zwecks eventueller Feststellung, Geltendmachung bzw. Schutz gegen Ansprüche, die die Umsetzung des rechtlich berechtigten Interesses des Verarbeiters sind (Grundlage nach Art. 6, Abs. 1, Buchstabe f der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates).
    • Wenn Sie der Empfänger der Sendung sind, werden Ihre personenbezogenen Daten von uns in Ihrem Interesse verarbeitet, damit Sie die bestellt Ware bzw. Sendung erhalten können.
    • Personenbezogene Daten unserer Geschäftspartner, die an der Realisierung der Transportleistung beteiligt sind, werden wir im Hinblick auf rechtlich begründete Interessen verarbeiten, d.h. die ordnungsgemäße Realisierung der Transportleistung (Art. 6, Abs. 1, Buchstabe c, d, f der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates).
4. Dauer der Aufbewahrung der Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden bis zum Zeitpunkt der Verjährung von Ansprüchen in Verbindung mit der erbrachten Leistung aufbewahrt bzw. wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten notwendig sein wird, um zielgerichtet Ansprüche geltend zu machen bzw. sich gegen Ansprüche der Gegenpartei zu verteidigen bzw. für den Zeitraum, in dem separate Rechtsvorschriften allgemein geltenden Rechts dem Verarbeiter die Speicherung der Daten auferlegen, sowie zu Zwecken der geschäftlichen und analytischen Planung durch den Verarbeiter, was ein rechtlich berechtigtes Interesses des Verarbeiters der Daten darstellt.

5. Empfänger der Daten

Zugriff auf Ihre Daten können auch unsere Subunternehmer haben, insbesondere Transportunternehmen, andere Transportteilnehmer (Absender, Empfänger, Spediteure), ebenso wie Buchhaltungs-, Rechts-, IT-Firmen, Schadensabwickler, Dienstleister im Rahmen der Schadensabwicklung, Auditoren, Berater. Gleichzeitig garantieren wir, dass die Offenlegung Ihrer Daten gegenüber den genannten Empfängern in keinem Fall zur Folge haben wird, dass diese zu einem Zweck verarbeitet werden, der in Pkt. 3 genannt wird.

6. Ihre Rechte

Ihnen steht Folgendes zu:
1) Recht auf Zugriff auf Ihre Daten;
2) Recht auf Richtigstellung (Korrektur) Ihrer Daten;
3) Recht auf Forderung nach Löschung der Daten, Beschränkung der Datenverarbeitung unter der Bedingung, dass Prämissen bestehen, die in der DSGVO festgelegt sind,
4) Recht, Widerspruch gegen die Datenverarbeitung aufgrund Ihrer besonderen Situation einzulegen – in Fällen, in denen wir Ihre Daten auf Grundlage unseres rechtlich berechtigten Interesses verarbeiten, es sei denn, wir weisen das Bestehen wichtiger rechtlich begründeter Grundlagen zur Verarbeitung nach, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten übergeordnet sind, bzw. Grundlagen zur Feststellung, Geltendmachung bzw. Verteidigung von Ansprüchen;
5) Recht auf Übertragung personenbezogener Daten, d.h. das Recht, von uns die eigenen personenbezogenen Daten zu erhalten, in einem strukturierten, allgemein verwendeten maschinenlesbaren IT-Format. Sie können diese Daten einem anderen Verarbeiter senden bzw. fordern, dass wir Ihre Daten einem anderem Verarbeiter übersenden, allerdings machen wir das nur, wenn ein solcher Versand technisch möglich ist.
6) Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde – dem Präsidenten des Amts für Datenschutz.

7. Quelle der Herkunft der Daten

Wenn Sie uns Ihre Daten nicht persönlich bzw. über Ihre Mitarbeiter übermittelt haben, dann haben wir Ihre personenbezogenen Daten vom Auftraggeber der Transportleistung erhalten, das heißt, von Ihrem Geschäftspartner bzw. Ihrem Arbeitgeber, zwecks ordnungsgemäßer Ausführung der Transportleistung.

Kontaktieren Sie uns

OMEGA Pilzno ITiS
Godawski & Godawski Sp. z o.o.

ul. Kraszewskiego 44; 39-220 Pilzno
tel.: +48 14 670 71 24
fax: +48 14 672 19 94
e-mail:  info@omega-pilzno.com.pl

Niederlassung in Krakau (Kesselwagen zum Transport von Lebensmitteln)
Ul. Wielicka 250
30-633 Kraków
tel.: +48 14 670 71 24
e-mail:  info@omega-pilzno.com.pl
Niederlassung in Katowice (Spedition)
ul. Kolejowa 57, 40-602 Katowice
tel.: +48 14 670 71 24
e-mail:  info@omega-pilzno.com.pl
Niederlassung in Gdynia (Seelogistik)
ul. Janka Wiśniewskiego 31/116
81-156 Gdynia
tel.: +48 14 670 71 24
e-mail:  info@omega-pilzno.com.pl
Niederlassung in Warschau (Seelogistik)
ul. Gierdziejewskiego 7 pok. 23 (II piętro),
02-495 Warszawa
tel.: +48 14 670 71 24
e-mail:  info@omega-pilzno.com.pl
Niederlassung in Rzeszów (Transport, spedition)
PP PKS Sp. z o.o.
ul. Towarowa 12
35-231 Rzeszów
tel.: +48 14 670 71 24
e-mail:  info@omega-pilzno.com.pl
Niederlassung in Mokrzec (Lagerlogistik)
ul. Mokrzec 50
39-200 Pilzno
tel.: +48 14 670 71 24
e-mail:  info@omega-pilzno.com.pl

 

Kontaktformular








Wir informieren, dass der Verarbeiter Ihrer personenbezogenen Daten eine Gesellschaft aus der Gruppe OMEGA PILZNO ist. Die Gesellschaft verarbeitet Daten mit, im Rahmen der Struktur der Gruppe OMEGA PILZNO, in Verbindung damit dürfen Ihre personenbezogenen Daten an andere Gesellschaften der Gruppe OMEGA PILZNO übermittelt werden, für die Realisierung des Zwecks, für den sie gesammelt werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, kontaktieren Sie bitte den Administrator per E-Mail: rodo@omega-pilzno.com.pl . Die Angabe der Daten ist freiwillig, aber notwendig, um eine Antwort auf Ihre Anfrage zu erhalten. Die Daten werden auf Grundlage Ihres Einverständnisses verarbeitet (Art. 6, Abs. 1, Buchstabe a der Datenschutzgrundverordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/679). Sie haben das Recht, vom Verarbeiter Zugriff auf die personenbezogenen Daten zu fordern, das Recht, sie richtigstellen zu lassen, sie löschen zu lassen bzw. die Verarbeitung beschränken zu lassen, das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen, aber auch das Recht, die Daten übertragen zu lassen. Ihre personenbezogenen Daten werden verarbeitet, bis die Realisierung des Zwecks abgeschlossen ist, für das sie gesammelt wurden, bzw. falls ein Einverständnis zu Marketingmaßnahmen erteilt wurde, bis das Einverständnis widerrufen wird. Empfänger der Daten können Unternehmen sein, die die Internetseite der Gruppe OMEGA PILZNO bedienen. Ihnen steht auf Beschwerde beim Präsidenten der polnischen Datenschutzbehörde zu. Details zur Datenschutzpolitik finden Sie unter diesem . Link.